Veranstaltungen! Neuigkeiten!

********************************************************************************************

   Liebe Freunde der Philosophie,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir können auf zwei erfolgreiche Veranstaltungen zurückblicken. Diese werden unten nochmals beschrieben.
  Bitte merken Sie sich die Termine für die von mir in 2018 angebotenen philosophischen Seminare in Ihrem Terminkalender vor:

  27. September bis 1. Oktober 2018 in Schwerin
  Thema: Aristoteles Nikomachische Ethik
      und
  im November 2018, an einem Samstag (genaues Datum folgt)
  das Seminar "Kunst und Philosophie 2018".

Die Veranstaltung in Schwerin findet im Hotel "Niederländischer Hof" (Tel.: 0385 591 100, Stichwort: "Philosophische Veranstaltung Dr. Christiane Pohl") statt und Sie sollten sich dort rechtzeitig - am besten noch in diesem Jahr - ein Zimmer sichern.


Ich wünsche Ihnen
ein Frohes Weihnachtsfest
sowie Glück, Gesundheit und Erfolg im Neuen Jahr 2018.



Ihre Christiane Pohl       

******************************************************

                    

                    Kunst und Philosophie 2017   -     Philosophie der Renaissance

Samstag, 18. November 2017,  im Atlantic-Hotel in HAMBURG Marinus van Reymerswaele: Banker mit Gattin.

Am Samstag, 18. November 2017, begann um 9:45 das jährliche Kunstseminar mit Referat im Atlantic-Hotel in Hamburg , dort Mittagsimbiss, Führung durch die Kunsthalle Hamburg und abschließendem Kaffee wiederum im Hotel Atlantic statt.
Das Thema, über das ich am Vormittag referierte, war die
Philosophie der Renaissance.
Dann speisten wir gemeinsam und konnten uns dabei über das Thema austauschen.
Anschließend gingen wir einige wenige Schritte zur hamburger Kunsthalle, wo wir uns zu von mir und einer Teilnehmerin des Seminars ausgewählten Bildern und Kunstwerken begaben. Unsere Kunstführerin, Frau Koch, trug jeweils Informationen und Erklärungen dazu bei.
Nach Rückkehr ins Hotel Atlantic ließen wir die Veranstaltung bei Kaffee und Gebäck ausklingen.

 

************************************
In diesem Jahr fand das Seminar "Quo vadis Deutschland?" in Stolberg vom 24. bis 28. September 2017 statt:
      Thema war "Philosophie der Macht".

Blick auf das Hotel Freiwerk

Da die Firma von Frau Fiedler nicht mehr existiert, mussten wir uns allerdings anders, als "Freundeskreis Philosophie", organisieren.
Jeder Teilnehmer meldete sein Zimmer im Hotel Freiwerk (siehe rechts) in Stolberg / Harz (Thyrahöhe 24, 06547 Südharz. Tel. 034654 85900. Stichwort: "Freundeskreis Philosophie") selbständig an und rechnete dieses selbständig ab.
Ein Ausflug mit Führung zum Kyffhäuser-Denkmal fand statt. Dafür stand uns Herr Adrian Hartke, der Kurator des Thomas-Müntzer-Museums auf Schloss Allstedt, der uns im letzten Jahr einen Vortrag über Thomas Müntzer hielt, zur Verfügung.
Anschließend hatten wir eine ausgezeichnete Moderation und Erklärung des Monster-Rundwandbildes in Bad Frankenhausen, das der Maler Werner Tübke anlässlich des Jubiläums der Bauernkriegsschlacht bei Frankenhausen im Auftrag der DDR-Regierung malte.

********************************************************************************************

Hinweis:
Die Internet-Spiegelseite "www.Philosphische-Beratung.de" wurde am 4. August 2017 abgeschaltet. Es verbleibt die Seite "www.Philosophische-Praxis-Hamburg.de".